WDT

  abcdefghijklmnopqrstuvwxy zyxwvutsrqponmlkjihgfedcb abcdefghijklmnopqrstuvwxy zyxwvutsrqponmlkjihgfedcb abcdefghijklmnopqrstuvwxy zyxwvutsrqponmlkjihgfedcb abcdefghijklmnopqrstuvwxy zyxwvutsrqponmlkjihgfedcb abcdefghijklmnopqrstuvwxy zyxwvutsrqponmlkjihgfedcb abcdefghijklmnopqrstuvwxy zyxwvutsrqponmlkjihgfedcb abcdefghijklmnopqrstuvwxy zyxwvutsrqponmlkjihgfedcb abcdefghijklmnopqrstuvwxy zyxwvutsrqponmlkjihgfedcb abcdefghijklmnopqrstuvwxy zyxwvutsrqponmlkjihgfedcb abcdefghijklmnopqrstuvwxy zyxwvutsrqponmlkjihgfedcb abcdefghijklmnopqrstuvwxy zyxwvutsrqponmlkjihgfedcb abcdefghijklmnopqrstuvwxy zyxwvutsrqponmlkjihgfedcb abcdefghijklmnopqrstuvwxy zyxwvutsrqponmlkjihgfedcb abcdefghijklmnopqrstuvwxy zyxwvutsrqponmlkjihgfedcb abcdefghijklmnopqrstuvwxy zyxwvutsrqponmlkjihgfedcb  
01.04.07 02.04.07 03.04.07 04.04.07 05.04.07 06.04.07 07.04.07 08.04.07 09.04.07 10.04.07zum Bild   von Wiebke Logemann 11.04.07 12.04.07 13.04.07 14.04.07 15.04.07 16.04.07 17.04.07 18.04.07 19.04.07 20.04.07 21.04.07 22.04.07 23.04.07 24.04.07 25.04.07 26.04.07 27.04.07 28.04.07 29.04.07 30.04.07
VERS BIESTER AM FRAGE SEE.

Das Peter-Prinzip* besagt, dass jemand im allgemeinen bis zu der Position aufsteigt, auf der er oder sie sich dann als nicht mehr kompetent genug erweist. Das bleibt nicht ohne Folgen für die Gesellschaft, unten wird gearbeitet, oben werden OM FRAGEN ausgebrütet, daraus folgt, permanente Evaluation ist unumgänglich und WAS ER KÖPFE müssen geköpft werden. Im Wassermannzeitalter ist das allerdings nicht so einfach, die Konsenskultur macht jeden Nonsens mit und VERS KLEBT mit dem Mehltau der Medienkultur fast alle kritischen OM SÄTZE.

Um nicht zu VERS SÄUERN nehmen wir BÄH FRIßT ES NICHT Asyl im Märchenreich. Als die Prinzessin den Frosch küßte, hatte sie, eitles Püppchen das sie war, ihre Brille im Schloß liegen gelassen, und so entging ihr, dass, das was sie da küßte, kein harmloser Frosch war, sondern eine hochgiftige Kröte. Ein psychoaktives Zauberwesen, die Kröte mit dem Edelstein heißt Lucy, und so wurde der Prinzessin dann ganz warm ums Herz und sie OM ARMTE einen Krötenprinzen. Das Hautsekret einiger Krötenarten enthält Bufotenin, und dieses Alkaloid wirkt ähnlich wie LSD. Wer eine Kröte VERS SCHLUCKT ist besser dran, als der, dem eine Kröte im Hals stecken bleibt.

Wer ein Steckenpferd reitet kann Krötenforscher werden oder Modelleisenbahner, der OM SINN kennt keine Grenzen und keine BÄH SCHRANKEN. Ich ziehe ein SCHRANKEN LOS und knacke den JUX POTT.

Wenn der Schamane sich Zauberwatte in die Ohren stopft, wirrt die Welt magisch und singt. Lautfolgen VERS RINGELN sich mit Redensarten und die Sprache häutet sich.

Ladenhüter führen ein zwiespältiges Dasein.

* Laurence J. Peter, Raymond Hull: Das Peter-Prinzip oder die Hierachie der Unfähigen. 1972

MOSER RITEN UND MOSER RISIKEN.

Strichvögel ist nicht verwand mit Strichmännchen, Strichachtern, Strichjungen oder Damen die auf den Strich gehen. Es handelt sich hierbei um Vögel, die ihr angestammtes Habitat verlassen, wenn es dort zu kalt wird, oder nicht mehr genug Nahrung vorhanden ist. Strichvögel sind nicht zu verwechseln mit Zugvögeln, denn sie wechseln den Standort nur im Ernstfall und sie entfernen sich auch nur soweit davon, wie es zur Verbesserung ihrer Lebensbedingungen nötig ist. Finken, Elstern und Goldammern sind Strichvögel.

Ein ganz anderer Schnack sind schräge Vögel, ihr Lebensraum definiert sich nach Strichen, die durch die Rechnung gemacht werden, meisterhaft BÄH DIENEN sie STRICH LISTEN und VERS MÜLLEN den Strichcode, Strich für Strich. Wer die Nase gestrichen voll hat, zieht einen Strich unter die Sache und schaut was darunter übrig geblieben ist.

Das Vögel von Dinosauriern abstammen, kann man schon daran sehen, dass Drachen aus dem Ei schlüpfen. Mit einer Leidenschaft für Dracheneier lebt es sich nicht ganz OM GEFÄHRLICH, denn nicht nur Eisbärenbabys werden mal groß und stark und schlecht gelaunt. Wie wir alle wissen werden Drachen im Erwachsenenalter von unstillbarer Gier nach Gold und Edelsteinen überfallen, und ausgewachsene Bären werden einfach ziemlich bärbeißig.

Wenn das Herz Probleme macht, setzt der Verstand aus, Herzschrittmacher singen ein Lied davon und ohne Herzmittel würde die Zunft der Apotheker in Sack und Asche gehen. Die Pille gibt es ja nur für die Frau, Männern werden Medikamente VERS ORDNET. Kassenschranken sind und bleiben unüberwindbar. Was auf dem Schein steht, ist Scheinrealität.

Auf dem Bürgersteig herrscht das Gesetz der Wildnis.

SING KRISE BEIM MECKER WERFEN.

Ich pflege den Brutkasten der OM GEBORENEN Wörter und führe den OM FALL ein. Zu den VERS MITTELN der freien Rede gehört die BÄH DEUTUNG von QUATSCH VERHALTEN, dass sich seriös tarnt. Geiz ist halt nicht geil, sondern schadet der Umwelt, wenn es um Produkte geht, die ohne Berücksichtigung der Transportkosten und Sozialabgaben VERS RAMSCHT werden. Andererseits ist Geiz schon sehr geil, wenn es um Wasser und Energie geht. Wer seinen Gländewagen mit Allradantrieb zu Saturn steuert, kann eine gewisse Verhaltensabsurdität nicht ernsthaft leugnen. Verkehrspsychologen sprechen in diesem Zusammenhang von einer OM SPRUNGS HANDLUNG.

Mondscheinsonaten unterliegen dem Einfluß von PHERO MODEN, die wechselhaft sind unterm PHERO MOND. Bei Vollmond wechselt das Wetter gern und NASCH FALTER trorkeln durch die Nacht.

Das schöne Wort Damenriege entstammt dem Sport, vorzugsweise ist es in den Gefilden des Volleyball zu finden, Herrenriegen gibt es auch. Diesem harmlosen Umstand will ich keine DAMEN RÜGE erteilen, schon aber einer alten TRATSCH TASCHE, die sich einst einer neunfachen Verfehlung schuldig machte, zur ALTEN BÄH CIRCE der Television mutierte und nun seit geraumer Zeit die "Leuchte des Nordens" auf jede Untiefe der Unterhaltung auflaufen läßt, indem er ein weithin leuchtendes Beispiel für Altherren Sabbersexismus abgibt. Bitte, bitte gebt ihn schnell bei seiner Domina ab.

Auf der gesellschaftlichen Großbaustelle wird BÄH STOCHEN mit dem, was dem Steuerzahler abzupressen ist. Schwarze Kassen sind die Geschwister von schwarzen Löchern, ihr Hunger kann nicht gestillt werden, er kan nur wachsen. Da nach den Gesetzen der VIEL SICHT, VERS LUST VERS WANDEL ist und nicht VERS GEHEN, ist hier nach wie vor ein riesiges Arbeitsfeld zu BÄH ACKERN.

Wer 99 Punkte hat, gibt sich stolz, wie 1000 nackte Neger.

IM SCHMOLL ZECKEN WINKEL.

Eine der schönsten Bizaritäten der christlichen Symbolik, ist das Osterfest, mit allem was dazu gehört. Die Geschichte der Auferstehung ist wahrscheinlich die älteste überhaupt im mythologischen Kosmos. Die ägyptische Göttin Isis, die ihren, von Seth ermordeten Bruder Osiris, aus der Unterwelt ins Leben zurück holt, ist dabei noch eine der bekanntesten Mythen, und auch Isis selbst stribt und kehrt wieder ins Leben zurück. Vor Isis stieg die sumerische Göttin Inanna in die Unterwelt hinab und starb. Sie wird interessanterweise mit Hilfe der Listen ihres Vaters, des Gottes der Weisheit Enki, aus der Unterwelt befreit und ins Leben zurück gebracht.

Auch der Norden kennt uralte Wiedergeburtsmythen, der König stirbt und kommt wieder, nur auf Arthur warten wir immer noch. Der siebente Buchstabe des keltischen Baumalphabetes, das D, was auch Tür bedeutet, wird durch die Eiche repräsentiert. Das keltische Jahr begann im Mittsommer, zur Sommersonnenwende, mit einem Freudenfeuer aus Eichenholz, zugleich ist der Juni die Blütezeit der Eiche, und so kehrt der Eichenkönig ins Leben zurück.*

Was zurück kehrte von Anbeginn, waren der Mond und die Gestirne und die Fruchbarkeit der Erde. Auf dem großen Himmelsrad kreisen die Jahreszeiten und die Zyklen der wandernden Tierherden und die, der weltreisenden Fische und Vögel. Gewandert wird in Herden und Schwärmen, oder menschlichen Horden, denn der Wandertrieb ist so uralt, wie die Bewegungen der Sterne übers Firmament.

Doch zurück zum Beginn, Hasen die Eier bringen, und sich damit dem Verdacht aussetzen, selbige auch zu legen, sind trotzalledem doch eine sehr verwegene mythologische Innovation. Doppelt gemoppelt hält bekanntlich besser, und so werden zwei uralte Fruchtbarkeits Symbole VERS MISCHT. Einen Namen schenkte dem ganzen GE MIX, die germanische Frühlingsgöttin Ostara, und dieses Fest feiern wir immer noch.

Zu überprüfen bleibt, ob das Großhirn eine Großbaustelle des Größenwahns ist.

* Robert von Ranke-Graves: Die weiße Göttin. 1981

SCHLEIER EULEN MIT SILBER BLICK.

Der Gründonnerstag, das ist der Tag vor Karfreitag, ist dazu gedacht, bis tief in die Nacht hinein alkoholische Getränke zu sich zunehmen, damit man am nächsten Tag auch wirklich grün im Gesicht ist. Dieses Riutal hat nichts mit Komasaufen zu tun, und ist natürlich nur für erwachsene und sittliche gereifte Menschen gedacht. Dafür herrscht dann am Karfreitag absolutes Musikverbot im öffentlichen Raum, damit all die Grüngesichtigen nicht auch noch kotzen müßen. Kleine grüne Marsmännchen materialisieren sich bevorzugt in der Nacht des Gründonnerstag, nach Expertenmeinung soll dabei exzessiver Konsum von Wermut, der nicht grundlos den Kosenamen "Grüne Fee" trägt, sehr förderlich sein. Grün sein ist überhaupt schwer angesagt und über jeden Zweifel erhaben.

Für das Gründonnerstagsritual sucht das gemeine Volk gerne sogenannte Szeneviertel auf. Dabei handelt es sich um ein Stadtviertel, in das Touristen kommen um andere Touristen zu BÄH STAUNEN und um sich möglichts ungeniert daneben zu BÄH NEHMEN. All das, was sie zu hause nie tun würden, würgen sie dort hinaus bis sie grün anlaufen, wobei profitgeile Gastwirte sie bei diesem Unternehmen nach besten Kräften unterstützen.

Wenn Eierköpfe sich ordentlich Eierlikör hinter die Binde gießen, sehen Grünschnäbel grünes Licht, und Greenpeace sollte nicht mit GRÜN SPAß verwechselt werden. Wer die grüne Karte gezeigt bekommt, darf im GREEN CAR nach GRÜN LAND fahren, wo die Heide grün ist.

Im SCHWATZ WALD geht es gemütlicher zu, BOMMEL LUDER lauern in den OM TIEFEN des Mundwerkes und MAUL TASCHEN werden unter Naturschutz gestellt. Seltene Sprachen und seltene Wörter müssen geschützt werden, die Sprache kennt auch so etwas wie Artenvielfalt und einen Genpol, der nie VERS ENDEN soll.

Wer Sammeltassen sammelt, wird niemals alle Tassen im Schrank haben.

GRINSE MITTEL IM BERMUDA DREI ECK.

Verkaufsschlager zeichnen sich im allgemeinen durch ein hohes Suchtpotential aus. Über Fettsucht brauche ich mich hier wohl nicht weiter auszulassen, aber auch Magersucht ist eine Folge von überaus erfolgreich verkauften BÄH KLEIDUNGS STÜCKEN, die ihren ganzen Charme nur an Magermodellen entfalten können. Karl Lagerfeld hält Schnürrmieder zwar für sehr wirkungsvoll um Eßdisziplin zu entfalten und vermutlich auch für echt ästhetisch, trotzdem schreiben wir diese grenzdebile Aüßerung doch lieber seinem fortgeschrittenen Alter und einer sehr selektiven Wahrnehmung zu. Eine Überdosis Modezirkus bleibt nicht ohne Folgen für den geistigen Zustand, der Mann mit dem Zopf ist das lebendige, wenn auch einwenig zombiehafte Beispiel dafür.

Überhaupt neigen sogenannte Modezaren zu einer starken Überschätzung der eigenen Wichtigkeit. In völliger Verkennung des verballhornenden Terminus Modepapst, fühlen diverse Vertreter dieser Zunft sich dazu BÄH FUGT, ihren Senf zu gesellschaftlichen Zuständen abzugeben. Daher möchte ich ihnen, in Abwandlung einer alten Volksweisheit zurufen, Schneider bleib bei deiner Nadel und halt die Klappe.

MACKEN TREUE, auch EX ZEN TRICK genannt, wirkt zwar oft leicht befremdlich, ist aber unterm Strich eine sehr gesunde Eigenschaft. Spleenige Engländer haben das heraus gefunden, und in England werden Para Phänomene schon seit längerem ERNST HAFT BÄH FORSCHT.* Warum viele Frauen so auf Schuhe abfahren, konnte aber immer noch nicht zufriedenstellend geklärt werden, was dem Verkauf von extravagantem Schuhwerk jedoch nicht abträglich ist.

SEMI NARREN zieht es magisch dorthin, wo sich Ihresgleichen noch einige mehr tummeln, trendige Lokalitäten sind aus diesem Grund ständig überfüllt. Pardox ist, dass, das Szenige zwar dort entsteht, wo Langweiler sich angezogen fühlen, von etwas was völlig anders ist als sie, dieses Andere durch massenhaften Ansturm aber sofort austreiben.

Laubenpieper halten sich bedeckt und stören den Zaunkönig nicht.

* Serena Roney-Dougal: Wissenschaft und Magie. 1993

RAUSCH ZEICHEN AM FLUß UFER.

Auf den vorchristlichen Ursprung des Osterfestes habe ich ja schon hingewiesen, trotzdem ist die geradezu magische Anzeihungskraft der Osterfeuer doch immer wieder faszinierend. Die österlichen Feuer am Unterlauf der Elbe sind berühmt und so zahlreich, dass große Teile der Stadt Hamburg in der Nacht von Karsonnabend auf Ostersonntag nach dem Rauch dieser Feuer riechen. Glücklicherweise sind die Rauchschwaden erheblich viel schneller, als die schwer trunkene Besucherschar der Feuer. Die meisten von ihnen schaffen es nicht mehr, bis in die höher gelegenen Stadtviertel und lärmen in der Nähe des Elbufers ab, bis der Ofen, respektive das Feuer aus ist.

Feuer, dass bei OM RUHENDE Element der Transformation, war und ist in vielen Kulturen heilig. Parsen werden immer noch manchmal als Feueranbeter bezeichnet und im Hinduismus spielt das Feuer bis heute eine sehr große Rolle. Die Beherrschung dieses Elements oder Zustands, ist eine der wichtigsten Kulturtechniken überhaupt, im Mythos spiegelt sich dies wieder, indem Prometheus den Göttern das Feuer raubt, um es den Menschen zu bringen. Von daher ist es wenig verwunderlich, dass, das Christentum die Hölle erfand, um das heilige Feuer der Heiden zu diskredieren. So ganz ist das allerdings nicht gelungen, Göttin sei dank, die umtanzten Freudenfeuer der Transformation sind OM GLEICH anziehender, als die strafenden Sündenfeuer der Hölle.

Überführung und Unterführung sind Geschwister, die wenig miteinander zu tun haben. Die Unterführung dient der Sicherheit und erzeugt dabei Räume der schlecht beleuchteten Unsicherheit. Die Überführung will höher hinaus, sie strebt Sicherheit plus gute Aussicht an, was jedoch zu Doppeldeutigkeit führt und OM VERS SEHEN die Aufklärung gesellschaftlich unerwünschter Zustände meint, die im Dunklen liegen. Hier schließt sich der Kreis und Profis sprechen von dunklen Kanälen.

Richtig noble Geschäfte führen VERS OHR SACHEN für den gehobenen BÄH DARF. Ich nehme die BUH TRAM und boykotiere ACH KÜRZUNGEN, denn der Weg ist lang und schön.

Wer einen dicken Fisch an der Angel hat, läßt Milde walten und den Fisch frei.

TOLL PATZEN IM TOLL HAUS.

Was ein Blödelbarde ist dürfte allgemein bekannt sein, zumindest seit es Otto gibt, weniger bekannt dahingegen ist die gute, alte Technik des Dödelbadens. Hierbei handelt es sich um eine, zwar nicht ayurvedische, aber doch recht alternative, Chemie und Hormon freie Verhütungsmethode aus Indien. Das gute Stück wird zu diesem Zwecke einmal am Tag für etwa ein halbe Stunde im Wasserbad, oder durch eigens dafür konstruierte Wärmehöschen auf über 20 Grad Celsius erwärmt. Die Spermien werden davon faul und träge, was den gewünschten Verhütungseffekt erzeugt.

Seit etwa 375 Millionen Jahren gibt es bereits die Familie der Schachtelhalme. In den Erdzeitaltern des Perm und des Karbon erreichten diese Pflanzen Wuchshöhen von bis zu 30 Metern und Stammdurchmesser von etwa einem Meter. Ihre Überreste sind ein wichtiger Bestandteil der sogenannten Steinkohlewälder, auch spricht man noch heute aus diesem Grund von alten Schachteln. Alte Hüte bilden eine eigene Kategorie und sind eher mit Pilzen verwandt.

Wer mit dem BÄH SINN gesegnet ist, stellt BÄH FRAGEN und pflegt seine eigene BÄH SICHT auf den Stand der Dinge. Mit der TOLL PATSCHE werden Zeitsparer zur Räson gebracht und Eierbären regeln den Kreisverkehr durch Einsatz einer Zeitlupe.

Ich helfe mir selbst und führe das Rotationsprinzip auf meiner TICK LISTE ein. Heute so, morgen so und übermorgen soso. VERS ZAUSEL nehmen die Überholspur und singen das hohe Lied der VERS ZUCHT. Wer ins LACH KOMA fällt zieht die Spaßbremse und macht einen NÖL WECHSEL.

Was man nicht im Kopf hat, kann man auch nicht aus dem Hut zaubern.

AN DEN SCHALK HEBELN.

Auf der Bühne des Lebens geht es meist noch abenteuerlicher zu als im Roman. Unterpriviligierte Kinder werden aus den Sümpfen der vierten Welt gefischt und finden sich OM VERS SEHEN mit einem golden Löffel im Mund unter den Scheinwerfern der Regenbogenpresse wieder. Vaterschaftsansprüche werden nicht etwa geleugnet, sondern heiß OM KÄMPFT und wer ins Fettnäpfchen tritt wird mit einer Schlagzeile geehrt. Skandalnudeln sollten allerdings eine gewisse Bißfestigkeit aufweisen, die Halbwertzeit in diesem Metier ist sehr kurz. Gibt es eigentlich auch Sternleichenwäscher?

Alldieweil treten Wäschetrockner an, zum Showdown der Stromfresser. In der guten, alten Zeit gab es nicht nur einen Wäscheplan, sondern auch noch gleich einen Bleichplan dazu. Das sparte Energie und Bleichmittel und führte zu gesundheitsförderlicher Bewegung an der frischen Luft. Um nicht MIST VERS STANDEN zu werden, ich will hier nicht zur Handwäsche zurück, aber die Wäsche riecht besser wenn sie an der frischen Luft getroknet wurde, und Fortschritt um jeden Preis, ist letztendlich Rückschritt. Trockenböden sollten daher Pflichteinrichtungen sein, und nicht von geldgierigen Miethaien, zum Zwecke der persönlichen Gewinnmaximierung, in Dachlofte oder ähnlichen Schnickschnack verwandelt werden dürfen.

Ergänzend zum "CO2 Nein Danke" Aufkleber, auch "Klima Nazi" Aufkleber genannt, möchte ich an dieser Stelle den KLIMA KASPER einführen. Diese Auszeichnung wird ausgegebenen Anlaß einmal im Monat vergeben. Zum KLIMA KASPER des April erkläre ich hiermit den Kurztrip, welchselbiger über Ostern geradezu massenhaft stattfand. Gesellschaftspsychlogen sprechen vom Ausbruch einer manischen Mobilitätsneurose. Sind hier eigentlich alle auf Trip, oder wie kommt es zu dieser kollektiven CO2 Orgie?

Gewohnt trotzig VERS PFLEGE ich weiter OM GE RÜHRT die hohe Kunst des Nichtstuns, und führe meinen OM GEWASCHENEN Gedanken neues Futter zu.

Wer ein Sabbatjahr einlegt, nimmt den Bummelzug zum Blocksberg.

HÜH BRITEN IM SPRÜH LINK.

Wenn Es OM seine beliebteste Droge geht, befleißigt sich der Volksmund, dem man sich tunlichtst nur unter Verwendung eines Mundschutzes nähern sollte, einer sehr eigenwilligen Taxonomie, so spricht er von Bierernst, Champagnerlaune, Weinseeligkeit und Schnapsleichen. Das Bier also den Bürgern, ihrem Fleiß und ihren Initiativen, den Champagner der Launenhaftigkeit kapriziöser Weiber, den Wein dem kreativen Rausch und dem Schnaps das letzte Wort, denn dann trugen ihn die Englein fort. In England wurde die Sperrstunde übrigens im Jahre 2002 abgeschafft, Elisabeth II VERS KÜNDETE es persönlich ihrem Volk, seitdem dürfen auch die Briten saufen, solange die Lizenz des Wirtes reicht.

Der verbal so stiefmütterlich BÄH HANDELTE Schnaps, auch Hartalk geschimpft, übt sich umso mehr in der hohen Kunst der Mimesis, und kommt im Gewand einer edlen Praline oder eines knallbunten Ostereies daher. Kleiderordnung ist so alt, wie die Kette aus Keilerzähnen um den Hals unserer jagenden Vorfahren, und sie ist eine mehr schwarze als weiße Kunst. Unter dem BÄH ZEICHEN der Schönredner, sammeln sich VERS SCHLEICHER und VERS TÄUSCHER.

Für die Zukunft fordern wir, die sofortige Einführung des DUMMHEITS PFAND. Diese unerschöpfliche Steuerquelle könnte durch positive Rückkopplung eventuell sogar das geistige Niveau des BÄH VOLK ES heben.

Das Bienenfleiß keine Garantie für eine Wespentaille bietet, ist eine alte Volksweisheit, ordentlich aufgebretzelt fällt Vordrängeln dann doch um einiges leichter. Warum es allerdings nicht Bienentaille heißt, weiß ich nicht, es hat aber auch noch keiner je was von einer Arbeitswespe gehört.

Wer stilvoll ein Schlauchkleid tragen will, sollte sich von Weinschläuchen fern halten.

QUATSCH APOSTEL UNTER ZOTEN DRUCK.

Am Busen der Natur geht es auch nicht immer so idyllisch zu, wie wir uns das gerne vorstellen. Das eine Krähe der andern kein Auge aushackt ist dabei noch das geringste Problem, Heuschreckenplagen sprechen da schon eine andere Sprache und das gleich multidisziplinär. Im übrigen ist das ganze Natur versus Kultur Konstrukt außerordentlich zweifelhaft, oder wir sind schon lange Roboter und merken ES nur nicht.

Bei einem Nachschlag kann es sich durchaus um einen Vorschlag handeln, der mit der Vorschlaghammer vorgebracht wird. Diese PARA DICK MACHER erzeugen eine Vorher-Nachher Dialektik, die von der "Brigitte", im OM GANZ SPRACHLICHEN "Igitte", nachhaltig visualisiert wurde. Das Gitte, das Singen bis heute nicht aufgegeben hat, wundert da Keinen mehr.

Mittels Sonderregelungen für den Satzbau, wird der Steuersatz herabgesetzt und die Pauschale erniedrigt. So kommt Freude auf in der VOLL VERS SAMMLUNG der genervten Wörter und der Imperativ erhält Redeverbot.

Da der Arbeiter und Bauern Statt ja nun tragisch gescheitert ist, wollen wir ausnahmsweise mal aus der Vergangenheit lernen, und rufen den Professoren und Doktoren Statt aus. Für dieses Start-Up werben wir hier um potente Risikokapitalinvestoren, die ein Tor schießen, oder einen Ablaßbrief erwerben möchten.

Und weil das ALL ES so schön ist, VERS WURSTEN wir noch schnell den Stuhlgang, bei dem es sich keinesfalls um eine Sitzreihe handelt und auch nicht um die Reise nach Jerusalem. In sehr strukturschwachen Außengebieten der Zivilisation finden sich manchmal noch Plumpsklos mit mehreren Scheißlöchern nebeneinander. So ist es durchaus zulässig festzustellen, dass das große Geschäft dereinst in einer Sitzreihe gemacht wurde. Katzen finden das übrigens auch oft klasse, der Fachterminus lautet, Duoscheiß

Schubladendenken fördert den Absatz von Scheuklappen.

FLAX WASSER FAHRT.

Im Zuge der Raucherdiskriminierungsgesetze wurde vor kurzem dem niedersächsichen Ministerpräsidenten Käuflichkeit unterstellt. Er hatte es als einziger gewagt der ganzen moralaposteligen Hexenjagd einen vernünftigen Vorschlag entgegen zu setzen, indem er darauf bestand, es jedem Gastronomen selbst zu überlassen, was für eine Art von Lokalität er oder sie betreieben wolle. Einzige Bedingung, das Lokal wird mit einem R als Rauchergaststätte gekennzeichnet, niemand muß dort speisen, trinken oder Kaffee schlürfen, der das nicht will. Die Gesetzgebung der letzten Jahre hat dem Individuum immer mehr Eigenverantwortung aufgebürdet, warum das nur beim Rauchen anders sein soll ist nicht nachvollziehbar.

Anlaß für den Verdacht der Bestechung tut sich dahingegen in einem ganz anderen Bereich auf. Warum sind eigentlich haufenweise sinnvolle Vorbeugemaßnahmen aus dem Leistungskatalog der Krankenversicherungen gestrichen worden, andererseits aber viel zu viele exorbitant teure und oft auch überflüssige Medikamente darin geblieben. Die dicke Frau an der Spitze des Gesundheitswesens hat ihren Job ganz schlecht gemacht und tut auch immer noch so, als hätte sie was fürs Volk getan, das stinkt nun wirklich zum Himmel.

Ich eröffne einen florierenden QUATSCH HANDEL für GRUNZ FRAGEN und Ohrenschmalz. Was nicht auf der Zunge VERS SCHMILZT kommt in die Wäschetrommel bis der VERS SCHWINDEL auffliegt. Da Lügen kurze Beine haben, können sie nicht schön sein, außer auf dem Catwalk.

Wenn mich nicht alles täuscht, wird das gemeine Kartoffelstampferchen sich in dieser Saison mit Ballerinas und orientalisch BÄH STICKTEN Pantoffeln schmücken. Da hilf auch keine Sonnenbrille mehr, da hilft nur noch ein Schrei nach der Stilpolizei.

Schafe fürchten Wölfe, aber Krähen lachen über Wölfe.

IM LACH BUCH DES LEBENS.

Spätestens wenn der Bierpreis signifikant steigt, werden sich einige Ignoranten wohl Gedanken darüber machen, wie sinnvoll es eigentlich ist, aus Nahrungsmitteln den Kraftstoff für Transportenergie zu destilieren. Saufen dürfen fortan nur noch Motoren, der gemeine, menschliche Spritschlucker kuckt in die Röhre oder bewegt seinen Geländewagen schön nüchtern durch den Asphaltdschungel. Die einzigen Energien die uns wirklich OM BÄH GRENZT zur Verfügung stehen, sind die aus Sonne und Wind und die sind OM GEMEIN schwer zu privatisieren.

Die Indianer Nordamerikas pflegten einen schönen und nützlichen Brauch mit dem Namen Potlach, was nichts mit Pot und auch nichts mit einem Lachflasch zu tun hat. Ein Potlach wurde aus verschiedenen Gründen veranstaltet, wie Häuptlingswahl, Hochzeit, Geburt oder Tod. Eine einflußreiche und wohlhabende Person lud zum Potlach ein und beschenkte die Gäste mehr als reichlich. Am angesehensten waren diejenigen, die am meisten verschenkten. Der Potlach diente der Gerechtigkeit und dem Frieden, bezeichnenderweise verbot die amerikanische Regierung, den von ihr beraubten, betrogenen und unterdrückten Indianern diesen Brauch zwischen 1885 und 1951 vollständig. Ein Potlach ist halt nicht gerade sytenerhaltend für Erzkapitalisten, ja man könnte den Potlach fast systemkritisch nennen.

Unseren POLY TRICKSTERN empfehle ich als tägliches Mantra, die im Grundgesetz verankerte Aussage, dass das Volk der Souverän ist und nicht der Machterhalt einer Partei. Grundsätzlich sollte es deshalb verboten sein, Genußmittel zu verbieten. Das Dilemma besteht darin, das POLY TRICKSTER gemeinhin mit einem Gen ausgestattet sind, das es ihnen unmöglich macht, aus der Vergangenheit zu lernen. Die Prohibition von Alkohol brachte der Mafia einen Machtzuwachs sondergleichen, und das Verbot diverser Drogen oder ihre übertriebene Besteuerung spült immer noch ohne Ende Geld in die Kassen des organisierten Verbrechens. Ausgeschlossen vom Genußmittelstatus sind, Mord, Folter, Waffen und Autos.

Lieber eine Katze im Bett, als ein Stein auf dem Brett.

LACH KÄUTZE MIT KICHER BLÜTEN.

Die neue Trendsportart heißt Seiltanzen. Wer etwas auf sich hält und schon Ballerinas besitzt, packt ein Seil in seine Badetasche und begibt sich schnurrstracks in den nächsten Park, um dieses Seil zwischen zwei, dafür geeignete Bäume zu spannen, und los geht's. Wer noch kein Seil sein Eigen nennt, hat zumindest einen Grill im Gepäck, wenn es im Park Rauchmelder gäbe, wäre die Feuerwehr dort Dauergast, überhaupt wurde dort schon so einiges an nacktem Fleisch gegrillt.

Den April hatten wir dieses Jahr ja schon im Januar und das der Sommer nun im April anfängt, hält niemand mehr für einen Aprilscherz, ganz im Gegenteil, Verkaufsstrategen BÄH FÜRCHTEN einen Badelatschenengpass, und Holzköpfe spekulieren auf Holzkohle.

Im DATA PARK werden alle unsere Daten zentral erfaßt und versorgt, das wollten wir zwar nie, aber weil das Wort mindestens so schön ist, wie ein Entsorgungspark, ist letztendlich jeder Widerstand zwecklos. Es ist halt Ansichtssache und nicht Einsichtssache, das was ist. Wasforscher sprechen in diesem Zusammenhang von einer Fragehemmung. Wir aber werfen unsere Hemmungen über Bord und fechten einen Strauß aus, mit Weichzeichnern und Leisetretern. Mein Bauch gehört mir, und meine Daten auch. Datenhandel ist virtueller Vampirismus und das Vertrauen gut sei, Kontrolle aber besser, hat kein Demokrat gesagt.

Ich wage den OM STURZ und laufe unter der Leiter hindurch, denn meine Kleider sind so schwarz wie meine Katzen. Aberglauben ist eine Form von AUF BÄH GÄREN gegen schnuckloses Denken, denn Form und Inhalt sind OM TRENNBAR miteinander VERS BUNDEN, so wie Wissenschaft und Magie.

Korbflechter kommen wie die Jungfrau zum Kinde.

SAMMEL TRIEB UND STAMMEL TRIEB.

Diverse christliche Glaubensgemeinschaften bieten ihren Mitgliedern mittlerweile auch ekstatische Erlebnisse an. Diese spirituelle Form der Gotteserfahrung war lange Zeit tabu und wurde im Mittelalter mit Feuer und Schwert bekämpft, ihre Anhänger und Anhängerinen landeten nicht selten auf dem Scheiterhaufen. Wer seinen Mitmenschen heutzutage mitteilt, egal ob sie es hören wollen oder nicht, wie günstig und geil Gott oder Jesus doch seien, braucht solche Konsequenzen nicht mehr zu fürchten. Das Sprechen in Zungen vereint Pfingstkirchen und die, aus dem Voodoo hervor gegangenen neuen synkretischen Religionen, wie Candomble, Umbanda, Rada oder Santeria, um hier nur einige zu nennen. Auffällig ist, die Kirchen VERS SAMMELN zum kollektiven Stammeln. Das Numinose ist halt vorsprachlich.

Eine Reflexzonenmassage sollte nicht mit einer Relaxzonenmassage verwechselt werden, obwohl die Grenzen teilweise fließend sind, und übermäßige Stimulation geistiger Refexzonen ist nicht besonders empfehlenswert. Anzustreben ist dahingegen, Amplitudenübereinstimmung in der Schwingungsfrequenz der Hemisphären des Denkorgans. Ein gewisser geistiger Gleichschritt ist nicht von der Hand zu weisen und wirft neue Fragen auf. BÄH DENK ZEN WIRRT ist auch noch, dass die Kniekehlen lichtempfindlich sind, und der gesamte Darm mit einer Schicht Neuronen ausgekleidet ist.

Denksport ist Trendsport, wer einem Lesezirkel beitritt kann mitreden und kauft willig Brainfood. Im Regionalzug werden Rezepte ausgetauscht und Pendeluhren erleben ein furioses Revival. Die Dinge erinnern sich Ihres OHR SPRUNGS und der Sprung in der Schüssel wird zum Schlüsselerlebnis. Unterm Strich kehren die Wölfe in den Wald zurück.

Was auf der Hand liegt, kann auch in den Mund genommen werden.

SALAT KÖPFE IN DER GAGA KÜCHE.

In meiner Jugend galt es als ausgesprochen chi, braun wie eine Nuß zu sein. 20 Jahre später führte das dann zu einem Dekolletee, das es mit jeder Wildlederhandtasche aufnehmen kann. Von Dekolletee Lifting, womit nicht Brustvergrößerungen oder Verkleinerungen gemeint sind, habe ich allerdings noch nie gehört, was nicht heißen soll, dass es das nicht gibt und um eine echte Marktlücke handelt es sich dabei BÄH STIMMT. Trotzdem Dermatologen nun schon seit etlichen Jahren vor allzu intensiver Sonnenbestrahlung warnen, sieht es nicht so aus, als wenn die Sekte der Sonnenanbeter zur Vernunft gekommen wäre. Vor einem Hochdruckgebiet das Peggy heiß, sollte man sich aber aus viellerlei Gründen in Acht nehmen, MOPS FIDELN werden mir da zustimmen.

Aussicht ist das Beste was man haben kann, von den grünen Hügeln Taras oder im Beruf, aus diesem Grunde macht Seefahrt süchtig, trotz Wellenbergen und Kreuzseen. Wer das Meer mit dem Land VERS SINGT wird seine Schäfchen ins Trockene bringen und die jungen Pferde in den Klee. Blaue Reiter bannen die gelbe Gefahr und den Ausverkauf der Demokratie, denn die Kunst ist die fünfte Gewalt.

Negerküsse und Franzbrötchen erscheinen gemeinsam zu Morgenappell, den siebenten Sinn stört das wenig, denn Berliner und Hamburger haben sich schon lange versöhnt, und Flammkuchen flirten mit Pizzaöfen, so bricht MULTI KOMA aus.

Das die Vergangenheit ein Raubtier sein kann, müssen Geschichtsklitterer immer wieder erfahren, dass die Zukunft ein VERS SPRECHEN sein möge ist ein heidnischer Wunsch, so alt wie die Hoffnung, dem letzten Gut, das aus Pandoras Büchse kam.

Ein Eichhörnchen kommt niemals allein.

FILM RIß AUF DER FLANIER MEILE.

Es gibt ja diesen schönen Spruch, der da lautet, dass brave Mädchen in den Himmel kommen und schlechte Mädchen überall hin. Dem möchte ich hier vehement widersprechen und mein Kronzeuge ist Mr Bond, jawohl der James persönlich. Zuerst einmal ist dort das sogenannte Bondgirl, und weil Ursula Andress, Mutter aller Gespielinen des Helden, bisher nicht zu topen gewesen ist, führt diese Rolle bei Heirat des Agenten zum Tode, und im minder schweren Fall, soll heißen, nach der heißen Nacht im Himmel geht jeder wieder seiner Wege, zumindest zu einem Kariereknick für die BÄH GLÜCKTE.

Soviel zu den guten Mädchen, viel interessanter wird die Lage im Falle der schlechten Bondgirls. Gern darf der Meisterspion sie verführen, aushorchen oder gar zum Verrat überreden, die Strafe folgt unweigerlich bis zum Ende des Films, die Damen fähren flugs zur Hölle, meist von ihrem betrogenen Arbeitgeber dorthin BÄH FÖRDERT. Wir sehen also, schlechte Mädchen kommen nirgendwo hin, außer in die Unterwelt. Von dieser Regel gibt es allerdings eine bemerkenswerte Ausnahme, sie heißt Tiffany Case, ist Diamantenschmugglerin und schwenkt ihr Mäntelchen nach dem Wind wie kaum eine Zweite. Sie verrät Bond und Blofeld um zum Schluß wieder quicklebendig in Bonds Armen zu landen und eins ist sowieso klar, sie will bestimmt nicht heiraten, denn ihre besten Freunde sind wirklich Diamanten. Tiffany ist ein schlechtes, gutes Mädchen, ein Janusköpfiges Bondgirl. Diamantenfieber, der siebente Bondfilm erschien 1971, ich vermute Tiffany ist dem Zeitgeist geschuldet, sie wurde von Jill St.John VERS KÖRPERT.

Wer nicht ganz blöd ist, zieht die Champagnerdusche einer Feuertaufe vor, selbst wenn der Ritt auf einem Feuerstuhl voran gegangen ist. Auf heißen Kohlen sitzen ist immer unangenehm, auch wenn es Leute gibt, die darauf laufen können. Wir gießen Wasser auf die Mühlen der Feuerspucker und feuern unsere Helden fleißig an.

Mit einem Fallschirm fallen gefallene Mädchen ins gemachte Bett.

ELMS FEUER ÜBERM AB LACH TISCH.

Luftkissenboote sollten nicht mit Lustkissenbooten VERS WECHSELT werden. Erstere pendeln über den Ärmelkanal, die zweite Variante wurde von Kleopatra erfunden und dümpelt noch heute auf dem Nil, beide dienen allerdings vorzugsweise dem Transport von Touristen. Den Transport von OM GEFILTERTEM Gedankengut übernehmen Medien aller Art, so wird der PARA MOUNT mit Bravour BÄH ZWUNGEN, denn die Steigerung von BÄH LICHTET ist OM BÄH LICHTET, doch mit dem digitalen OM BRUCH fiel das Zelluloid wieder ins Dunkel zurück, denn die Information VERS WANDELTE sich immer mehr zu Licht, was zu Kurzschlüßen führen kann. Die sichersten Informationsspeicher sind von daher nach wie vor Steine.

Weil letzendlich ALL ES Information ist, suchen wir einen Infopunkt auf und setzen uns an den Infotisch, wo wir ein Infoblatt vorfinden. RUND OM informiert zappen wir uns durchs Infotainment und fallen vom Glauben ab, denn Überinformation erzeugt auf die Dauer Desinformation, da hilft nur noch ein einfacher Infotext oder der Beipackzettel, von Risiken und Nebenwirkungen mal ganz abgesehen.

Wer noch nie die Erfahrung gemacht hat, dass nicht genug Soße da ist, hat noch nie wirklich gut gegessen. An der Soße scheiden sich die Gemüter, in der gewöhnlichen Küche BÄH GRÄBT sie ALL ES unter sich, in der hohen Cuisne ist sie da Tüpfelchen auf dem I. Siebeck möge mir meinen Ausflug in kulinarische Gefilde VERS ZEIHEN.

Haltern sprachbegabter Vögel wird dringend geraten, ihrem Liebling die Telefonnummer der Häuslichkeit beizubringen. Entflogene Vögel können auf diese Art und Weise sehr sinnvoll zu ihrer Heimführung beitragen.

Man sollte seiner alten Mutter nicht das Rauchen verbieten.

HUPF DOHLEN OM ZUG.

Gerafft wird gern, doch Raffzähne genießen keine hohes Ansehen. Das Raffen von Röcken dient der Beweglichkeit und wurde mit dem Cancan zur Kunstform erhoben. Wer seine Röcke richtig rafft, braucht keine Raffzähne mehr, denn das Publikum liegt gerafften Röcken zu Füßen. Beim Cancan spielt das Schwenken der Röcke eine nicht zu vernachlässigende Rolle und artistische Einlagen, wie Spagt gehören auch dazu. Hier finden sich die Wurzeln des Cheerleader OM WESENS, einschließlich fetischartiger Utensilien.

1972 wurde ein Science-Fiction-Roman mit dem Titel "Schafe blicken auf" veröffentlicht*. Das Buch beschreibt die Welt nach der Jahrtausendwende und ist in vielen Punkten sehr hellsichtig. In Collagenform geschrieben besticht das Werk durch einen ganz speziellen Bezug zur derzeitigen Weltgemütslage, der darin besteht, dass ständig irgendwo Leute Amok laufen. Der Zweck der Übung besteht darin, soviel wie möglich andere Personen in den Tod mitzunehmen. Einkaufszentren, Schulen, Konzerthallen, Sportarenen, überall wo Menschen sich häufen schlagen Amokläufer zu. Das Wort Amok hat seinen Ursprung in der malayischen Sprache und in diesem Kultukreis war damit keine Einzeltat gemeint, sondern eine kriegerische Aktion, bei der einige Krieger durch todesmütiges Verhalten versuchten das Kampfgeschehen zu wenden, indem sie ohne Rüchsicht auf das eigene Leben soviel wie möglich Gegner töteten. Kürzlich erschien ein, solche Art von VERS HALTEN VERS HERR IRREN DER Film mit dem Titel 300.

Wenn einem etwas auf den Sack geht, hilft ein Absacker, Sackgesichter ziehen SACK KNARREN und befreien die Katze aus dem Sack. SACK ZWANG ist noch schlimmer als Frackzwang, aber Frackträger sind Flugzeugträgern vorzuziehen. In der WAS TUN BRANCHE klettern die OM SÄTZE zum Himmel hoch.

Das Hemd bleibt in der Hose, das Geld bleibt in der Zuckerdose.

* John Brunner: Schafe blicken auf. 1972

REIM SINN UND FEIN SINN.

Haarscharf daneben ist ungleich unterhaltsamer, als ins Schwarze zu treffen, das Spiel ist aus und alle gehen nach haus. Die Bügersteige werden hochgeklappt und die Rollläden rollen runter, doch dann kam Rock ´n` Roll und rollte das ALL ES auf. Aus Spießern wurden SPAß VERS DARBER, die die Nadel zum OM SCHLAG brachten. VERS KNALLER und VERS KNÜLLER fanden reißenden Absatz, bis der Markt zusammenbrach.

Die Chaos Theorie, eigentlich ein Thema für den 23 des Monats, BÄH SAGT, dass wenn ein Zustand zu sehr expandiert, er in seiner Gesamtheit OM KONTROLLIEBAR wird und an den Rändern Chaos ausbricht, was letztendlich dazu führt, dass das gesamte System zusammenbricht, um sich auf einer komplexeren Ebene neu zu organisieren. So in etwa lautet der Leitfaden für OM LINEARE Gleichungen, dort wird GLEICH ES nicht mit GLEICH ÄHM verglichen, sondern mit OM GLEICHEN, denn Schönheit entsteht im Abweichen. Einen vorläufigen Höhepunkt, im Punkto Schönheit, fand dieser Trend im Schönheitspflaster. Stützstrümpfe stehen neidisch außen vor.

Im Zeitfenster toben Stechuhrenstechen und Stecknadeln stecken im Heuhaufen fest. Wer sich Zeit läßt öffnet dem Vogel das Türchen zur Freiheit und krault den Ziegenbock zwischen den Hörnern. Die Zeit braucht Regeln, wie die Freiheit, so entsteht Freizeit. Wir nehmen uns frei, um den Kopf frei zu haben und die Tage frei zu halten. Freigeister fühlen sich BÄH FREIT.

Balletratten gehen ein strategisches Bündniss mit Kirchenmäusen ein und Büropflanzen kooperieren mit Bordsteinschwalben, das können die indischen Götter auch nicht besser.

Weicheier und Weichspüler neigen dazu vom Weg abzuweichen

IM MULTI KAU SAAL.

Der Unterschied zwischen Putzsucht und Putzfimmel besteht darin, dass wo ein Puzteufel am Start ist, man meist vom Fußboden essen kann, auch wenn das im hiesigen Kulturkreis nicht unbedingt Usus ist, wohingegen Putzsüchtige dazu neigen, sich finanziell zu übernehmen, denn Putzsucht tritt gern im Verband mit mit Kaufzwang auf, der sich leicht zum Kaufrausch steigert. Der Kaufrausch ist einer der wenigen erwünschten Rauschzustände, des immer rauschfeindlicher werdenden Kapitalismus, seiner Erzeugung dient die Werbeindustrie, indem sie die zu verkaufenden Waren bestmöglichst herausputzt. Fassaden werden ebenfalls verputzt, wer allerdings zuviel verputzt bekommt Figurprobleme. Der Schalenverputzung des Individuums dienen die KOTZ METIS und ihre Schergen, die Schönheitschirugen. Wer auf den Putz haut befindet sich meist in einem BÄH RAUSCHTEN Zustand und läuft Gefahr herunter geputzt zu werden.

Schlimmer noch als Sucht ist Zwang, weswegen von ZWANG HAFT gesprochen wird, aber nicht von SUCHT HAFT, der Sucht haftet immer noch etwas OM MORALISCHES an, Zwang ist schlicht und ergreifend einfach nur Scheiße, und wer zu zwanghaft agiert wird in eine Zwangsjacke gesteckt.

Ich zwinge meine Gedanken zur OM ORDNUNG und schwinge mich zu neuen Ketzereien auf. Wunschdenken und Wutdenken liegen nah beieinander und die WIRR SCHEIß WISSENSCHAFT ist weder eine Naturwissenschaft noch eine Geisteswissenschaft. Was ist eigentlich ein ÖKO NOMEN?

Weil es mittlerweile viel zuviel Geld gibt, wird Arbeit immer schlechter BÄH ZAHLT und immer weniger Menschen müssen für immer weniger Geld immer mehr arbeiten. Das fungiert unter dem Label ÖKO NO MIST.

Wer ein Brett vorm Kopf hat, muß sich nicht vor Kopfbällen fürchten.

OM GE TÜTTERT BLINZELN.

WAHN TITANEN sollten nicht mit geistigen Überfliegern verwechselt werden, auch wenn die Grenzen fließend sind. In diesem Zusammenhang gilt es als BÄH ZEICHEN, dass das Wahlvolk, Stimmvieh genannt wird und sich tatsächlich der schönen Illusion hingibt, das politische Geschehen maßgeblich zu beeinflußen. Die gigantische Werbeschlacht im Vorfeld einer Wahl trägt nicht unerheblich zu dieser Fehleinschätzung bei. Da war Nietsche schon weiter.

Und noch etwas, was wir sehr BÄH KLAGEN, ist die Mutation der Venus im Pelz zur computeranimierten Amazone. Die Emanzipation scheitert am Kaptalismus, wenn sie weiter darauf BÄH HART, dass Frauen den selben Mist machen müssen wie Männer. Ich will nicht in den Krieg ziehen, ich will mich nicht FREMD BÄH STIMMT totarbeiten, ich will nicht unmenschlich sein, ich will nicht grausam sein und ich will auch nicht hart sein gegen andere oder mich selbst, denn die Hexen singen, "das Weiche wird das Harte bezwingen"*, weil Wasser keine Balken hat.

Kletterpflanzen sind Familien übergreifend, Sie reichen von blühenden Windengewächsen über Bohnen bis zu Efeu und Glyzinien. Unter Ihnen finden sich prächtige Würger und harmlose Ranken, manche sind zart, andere dornig, einige kann man essen, andere sich giftig und wieder andere wirken halluzinogen. Viele von Ihnen sind fest VERS WURZELT im Reich der Feen, und Ihre Magie ist alt wie die der Höhlenbilder. Da gibt ES den Bohnenkönig, der ein Jahr lang Narrenfreiheit genießt und dann geopfert wird**, oder das Märchen von "Hans und der Bohnenranke", die in einer Nacht zum Himmel wächst, eine Erzählung, die sich ähnlich in vielen Kulturen findet, denn Bohnen wachsen unschlagbar schnell. Desweitern werden Bohnen zum Legen magischer Kreise genutzt oder um Armbänder und Halsketten herzustellen, die Schutzfunktion besitzen. Vor dem Verzehr von allzuviel Hülsenfrüchten wird allerdings nach wie vor gewarnt.

Wer um die Ecke denkt bekommt krumme Gedanken.

* Irmtraud Morgner: Amanda. 1983

** Tom Robbins: Pan Aroma. 1985

DIVA GINA.

Auf dem ELEKTRO MACHT NÄH TISCH wird mit Wellenlängen kommuniziert und wilde OM PFERDE müssen zur Kohärenz VERS FÜHRT werden. Zur AMP SPANNUNG treffen die Teilchen sich, am Tresen der OM SICHT BAR beim ELEKTRO QUATSCH. Die VERS EINS PATZENDE Sprache der Maschinen wird im Reich der Elfen als faschistisch empfunden, sie ist wie eine ELEKTRO MAGISCHE Monokultur* und Bienen geht das auch nicht am Arsch vorbei. Die Biene ist ein uraltes Fruchtbarkeitssymbol, kein Ackerbau ohne die fleißigen Immen und schon denn Jägern und Sammlern galt Ihr Honig als himmlisch. Bienenmagie ist so alt wie Bärenkulte, heilige Haine und heilige Höhlen, Dolmen und Steinkreise. Die Bienenvölker haben eine Sprache entwickelt, die getanzt wird und auch der Tanz ist eine uralte Form der Magie, denn er formt die Wellen des Raumes zu Mustern, so wie Sprache und Gesang.

Warum es keine Kittelschürzenjäger gibt, dürfte jedem Schürzenjäger klar sein. Lendenschürze gelten zu recht als OM BÄH SCHÜRZT und gehören ins Reservat des Ethnostyle und der Countrymusik. Die Schürze ist ein sehr wandlungsfähiges Bekleidungsstück, von der echten Schutzfunktion schafft sie es locker bis zum neckischen Accessoire über einer Zofenuniform. In der Schürze steckt die Würze, und wer etwas VERS SCHÜRZT gestaltet die Realität kreativ mit.

Warum ein Früchtchen sein anrüchig ist, wenn es doch andererseits völlig ehrenhaft ist, die Früchte der Arbeit zu ernten und zu genießen, konnte bisher nicht schlüssig geklärt werden. Zwischen einer Ackerfrucht und einer Südfrucht liegen Welten, die einen gehören den Obstsorten an, die anderen dem Gemüse, grüner Salat, Spinat, Spargel und Rote Beten sind weiterhin heiß OM STRITTEN in ihrer Zuordnung.

Zugvögel reisen mit dem Luftzug.

* Tad Williams: Der Blumenkrieg. 2004

WITZ BRÄUTE IM WITZ KANAL.

Weil Alltag nicht LALL TAG ist, haben VERS DUDLER keinen leichten Stand in der Spaßgesellschaft, denn das Motto lautet, "Fit for Fun" und nicht "Fit for Fantasie". Das schlechte Gewissen wurde durch eine impertinente SÄUSEL SUSI ersetzt, die ALL ES VERS SÄUSELT was ihr vor die Spaßkanone läuft. Im FRAGEN KREUZ der Imagination VERS FANGEN sich die Widerworte und wachsen zu WIDER SÄTZEN heran, so entsteht Widerstand.

Wir wollen alle Fassaden und alle Dächer der Stadt BÄH GRÜNEN, die Dächer am besten mit Hanf, denn Hanf wächst OM SCHLAG BAR schnell, wie Geld. Doch im Gegensatz zu Geld verbessert Hanf die Atmosphäre für alle, außerdem ist der Hanf OM GEMEIN widerstandsfähig gegenüber Schädlingen aller Art, er ist ein universell einsetzbarer Rohstoff, auf medizinischem Gebiet ein Allopatikum, der Hanf ist genial und wie alle Genien BÄH RAUSCHT er auch*.

Mit der Metropolenpolitik kehrt die Welt endgültig zum Feudalismus zurück. Hamburg baggert die Fahrrinne der Elbe aus und scheißt auf die Rechte der Elbanrainer in Niedersachsen und Schleswig-Holstein. In jeder Hinsicht zerstörerisches Wachstum genießt Vorrang, vor jeglicher Vernunft oder Humanität. Die Wirtschaftszentren der Ballungsräume mutieren zu Krebsgeschwüren auf dem Leib von Gaia. Es gibt kein unendliches Wachstum, es gibt nur ewiges Gleichgewicht.

Wenn jemand immer dicker wird, spricht man irgendwann von Fettsucht, im umgekehrten Fall heißt es Magersucht, maßloses Verhalten wird im allgemeinen als Suchthaft empfunden, warum ist Geldsucht kein Krankheitsbild?

Wer seinen Vogel im Käfig hält, verlernt das Singen.

* Jack Herer: Die Wiederentdeckung der Nutzpflanze Hanf. Hrsg. von Mathias Bröckers. 1993

VERS KLATSCHEN BEIM KICHER GANG.

Was dem Mittelalter und einem großen Teil der Neuzeit die Kirche war, ist der Postmoderne die Werbeagentur, die Verwalter der Wahrnehmung halten ihre Daumen fest über das, was sie den kreativen Hotspot nennen. Kunstschaffende die nicht aus eigener Kraft überleben können, und das ist immer noch der größte Teil dieser Spezies, BÄH GEBEN sich tunlichts unter die Fittiche so eines Unternehmens. Die Lobbys und Repräsentationsräume weltumspannender Werbeagenturen können durchaus mit der Prunkentfaltung mittelalterlicher Kathedralen und Dome konkurieren, doch an ihren Toren endet die Freiheit der Kunst und die Zensur des GELD ES beginnt, so wie einst an den Toren der Kirchen die des GOTT ES.

Wo die Welt noch beseelt ist, wird Sie nicht in symbolische Abstraktionen oder Wörter VERS BANNT. Dort kann sich das Göttliche noch ALL ÜBER ALL manifestieren und nicht nur in Märchenbüchern und Schrifftrollen. Monotheismus jedweder Coleur ist eine Religion der Intoleranz und Unterdrückung, weil er den Menschen von der Welt isoliert. Wir sind nichts BÄH SONDER ES, wir sind nur sehr sonderbar geworden, seit wir uns einbilden etwas BÄH SONDER ES zu sein.

Der erste MASSEN ARTIKEL lautet, fortan soll das Wort Masse nur noch für Physiker zugelassen sein. In jedem andern Zusammenhang wird es verboten, denn die Masse macht es, ALL ES kaput. Was massenhaft stattfindet, wie Massentierhaltung, Massentourismus, Massenaufläufe, oder Massenevente dient einzig und allein der Massenanhäufung von Geld und zieht massenhaft Zerstörung und Elend nach sich. Die Masse hat halt keine Klasse.

Und weil ich es nicht lassen kann, fordere ich heute nicht Arbeit für alle, sondern Geld für alle, und zwar genug.

Besser ist es der Stimme des Herzens zu folgen, als der des Herrn.

MOSER WEIN UND ABER RITEN.

Das Winona Ryder und Uma Thurman Patenkinder von Timothy Leary sind, gehört BÄH STIMMT nicht zum Kanon des Alltagswissen, ist aber nicht besonders verwunderlich. Mittlerweile werden selbst Isotanks nach Isonormen konstruiert und gebaut, der VERS SCHRITT geht eigene Wege, ja er weicht sogar gern vom Weg ab und kommt doch zum Ziel. NEURO TRATSCH MISCHER reichen VERS GABEN wo immer ES erwünscht ist und die Regenbogenpresse tut das ihrige dazu.

Synästhetiker können Farben hören und Töne in Farben sehen, bei einigen von ihnen ist auch der Geschmacks und Geruchssinn an der Wahrnehmungs Symbiose beteiligt. Was leider niemand kann, ist die Strömungen der Luft sehen. Wir können den Luftstrom fühlen und messen, aber nicht sehen. Diverse magische Riten, wie Atemtechniken oder rituelles Sprechen, beeinflußen den Strom der Luft, die Luft ist ein Ozean und Ihre Wellen kreisen um die ganze Welt.

Gut gelaunt geht ALL ES wie von selbst und so streue ich das VERS GIFT der Subversion über die Vision der Machbarkeit und empfehle eine Lektion in Achtbarkeit, denn verschenken ist ungleich schöner als verkaufen. Wir erobern die BÄH STELLUNG im Sturm und gliedern sie ein ins große Fragewerk. VERS FLICKEN ist eine uralte Kulturtechnik und wer Sie BÄH HERRSCHT schlägt den Bogen zu den Sternen.

Die Astrophysik hat sich nun auch geerdet, indem sie eine neue Erde fand. Spekulationsblasen sind die Zuckerwatte der Theorie, und auf dem JA MARKT werden verbotene Glasperlenspiele gespielt. Denken ist polymorpher Luxus, der den Baum des Lebens zum Blühen bringt.

Wer seinem Esel eine goldene Brücke baut wird reich belohnt.

IM FETZ WERK.

Das, das Auge mit ißt und das die Augen dazu neigen größer als der Mund zu sein, sind alte Volksweisheiten, dass das Auge mit heilt ist dahingegen weniger bekannt. Placebos helfen besonders gut, wenn sie recht groß sind, viel Stoff, viel Wirkung, auch die Tatsache, dass viele Gefahren unsichtbar sind, ändert daran nichts. Die Menschen hängen zwar gerne und leidenschaftlich einem Glauben an, alles andere möchten sie aber doch anfassen oder in den Mund nehmen. Bittere Medizin wird im übrigen auch besser durch Autosugestion unterstützt als süße Medizin.

Eines der magischen Worte meiner Kindheit war Hollywoodschaukel, ihr zur Seite stand das Haweiihemd, wenn auch ein wenig prolliger und nicht so glamourös, wie die Schaukel. Von der Schaukel war ES dann nicht mehr weit bis zur Südsee, zu Palmenstränden, Ananas und Kokosnußcoktails, zu Hula Hula Mädchen mit Blumenkränzen und Baströcken. Auf der Hollywoodschaukel wurde man der Wirklichkeit mit sofortiger Wirkung entrückt. Nachts und bei schlechtem Wetter wurde die Schaukel mit einer zeltartigen Folie vor dem Einfluß der Witterung geschützt. Unsere Katzen liebten es, unter dieser Haube auf der Schaukel herum zu lümmeln, draußen und doch trocken und warm. Die Schaukel mußte aus diesem Grund regelmäßig entflöht werden, was ihrem Nimbus keinerlei Abbruch tat. Heute sind viele Hollywoodschaukeln von damals zutiefst herunter gekommen oder bereits VERS SCHROTTET, wie das Wirtschaftswunder, für das die Hollywoodschaukel ein Synonym war. In sogenannten Bollywoodfilmen wird dahingegen ausgiebig geschunkelt.

Die Grenzen zwischen Software und Hardware verschwimmen zunehmend, irgendwann wird nur noch Energie auf der Quantenebne programmiert, gezähmt durch ein ebenfalls unsichtbares Energiekraftfeld. Gesteuert werden die Rechner der Zukunft mit Hand und Fingerbewegungen, denn Magie und Magnetismus sind Geschwister im Raum und in der Zeit*.

Erbsen und Sünden sollten nicht gezählt werden.

* Tad Willams: Otherland. 4 Bände. 1997

FRAGE MEISTER SCHAFTEN.

Auf dem Boden der Tatsachen wachsen wilde Spekulationsblasen heran, bis sie platzen, der Fallout des Fiktiven wiederum düngt den Acker der Realtiät für die Blumen der Phantasie. Zwischen den Zeilen steht oft mehr, als im Text selber und das fruchtbarste Feld für ausschweifende Gedankengänge ist immer noch der gar nicht so leere, luftleere Raum. Was und wo wären wir, ohne die Enterprise und ihre OM ZÄHLIGEN Geschwister.

Schwarze Löcher kitzeln nach wie vor nicht nur die Gehirnwindungen von Wissenschaftlern mit ihren extravaganten Verhalten. Ich kenne einige Leute, die mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit, die Miniaturausgabe eines solchen Teils in ihrem Portemonnaie mit sich führen. Auch kann ich mich des Verdachtes nicht erwehren, dass Behörden und Parlamente ebenfalls ein äußerst beliebter Aufenthaltsraum von schwarzen Löchern sind, denn OM MENGEN von Geld und guten Ideen verschwinden dort auf Nimmerwiedersehen.

Wohler fühlen wir uns mit Wurmlöchern, sofern diese sich nicht im Apfel oder im Holz befinden. Wurmlöcher gelten als Kandiaten für Reisen durch das All, elegant OM KURVEN sie alle Probleme der Lichtgeschwindigkeit, indem sie den Raum zusammenziehen, und ab geht's durch die Mitte, für Kinder ins Bett. Das die Mitte der Gesellschaft ausstirbt, ist ein schlechtes Zeichen, denn es signalisiert, dass der goldene Mittelweg verlassen wurde. In Mittelerde war es schöner, als wir noch Mittel hatten und Mittel nicht nur dem Zweck zu dienen hatten.

Wenn nichts mehr hilft, hilft die Zweckform, Zwickmühlen sind davon ausgenommen und Zackenbarsche auch. EVAS LOTION wirkt überall Wunder, denn die Neuronen der Nase sind OHR ALT. Ich lassen den nötigen Ernst VERS MISTEN, bis der Haufen ZINNS SING bringt, und BESEN REIME ziehen in die weite Welt hinaus, auf der Suche nach dem Wirbelwind.

Wer ein Schichtenmodell aufstellen will, nimmt Abstand von Schichtentorten.

OHR NARREN AUF DER SCHWATZ ETAGE.

Seit dem Siegeszug der Anglizismen pflegt man einen defekten Gegenstand nicht mehr mit dem Terminus "im Eimer" zu bezeichnen, sondern mit dem schönen Wort iPod. Bei einem iPod handelt es sich um eine Art gigantomanischen Zwerg, er faßt mehr, als der menschliche Verstand in der Lage ist, zu fassen. Wir stellen uns das am besten so ähnlich vor, wie einen sehr kleinwüchsigen Angehörigen des männlichen Geschlechts, der ein Faible für langbeinige Damen hat, die ihn OM mindestens Haupteslänge überragen. Auf Augenhöhe mit dem Dekolletee des Objekts des BÄH GÄRENS, können dann all die langen Lulatsche erfolgreich ausgeblendet werden.

VERS SCHWÄTZER haben einen langen Atem, wenn es um das VERS PACKEN des sogenannten Kleingedruckten geht. Gar nicht paradoxer Weise regelt das Kleingedruckte, das Große und Ganze der Geschäftsbedingungen. Was vor Steuern kommt ist am schönsten und wer danch kommt fährt mit der Geisterbahn. Junge Männer zum Mitfahren werden immer noch gesucht und fälschungssichere Ausweise gehören auch in der Zukunft dem Märchenreich an.

Schwellenländer zeichnen sich dadurch aus, dass sie Mitglied im Club der Verschwender werden wollen, wodurch sie Schwellenängste auslösen, denn nach Schwellen komt Platzen, weswegen Platzhirschen leicht der Kragen platzt, was einen Platzverweis nach sich zieht. Platzkarten sind echte Mangelware und Platzhalter haben starken Zulauf, denn dem best Platzierten gehört der Sieg. Wer nun noch Plätzchen backt hat selber schuld.

QUACK STROM kommt nicht aus der Dose, aber er geht sehr wohl ins Netz. Das Netz ist mehr als ein Netzwerk, ES ist ein VERS NETZ, das ins Festnetz geht. NETZ BÄH TREIBER werden der Netzbeschmutzung VERS KLAGT und Trendsetter tragen Netzhemden.

Wer einen Garten pflegt, pflegt die Welt.

IM NECK BÜRO.

Der Zaun trennt den Garten von der Widnis, und auf den Zaun, dem mittelalterlichen hag, sitzt die Hexe, die Hagazusa, die Zaunreiterin*. So befindet Sie sich gleichzeitig in zwei Welten, was Ihr das zweite Gesicht VERS LEIHT. Heute Nacht darf Sie wieder tanzen und die Wurzeln des Maibaumes sind die von Yggdrasil, der uralten Weltesche. Frühlingsfeste wurden und werden überall gefeiert, am Meer und auf den Bergen, in der Stadt und auf dem Land. Das die Vereinigung der römischen Floralien mit dem keltischen Beltaine im Lauf der Zeit noch einige andere Werte auf sich zog, spricht nicht gegen das Datum. Maikatzen und Maikindern werden traditionell gute Startbedingungen nachgesagt, Maibowle dahingegen produziert Winterkinder und Katererscheinungen.

VERS MASSE verlangt danach durchgeknetet zu werden, mit Wellen von Schock und Schall. Ein Widerspruch in sich ist, dass die eigentlich dissoziierende Wirkung des Schocks, durch regelmäßge Wiederholung durchaus regulierende Funktionen entwickeln kann. Auf dem PSYCHO SEE wird geangelt was das Zeug hält und OM ER MÜDEN Impulsgebern werden geheime Strategiepapiere untergejubelt.

Wäschespinnen und Schuhspanner nutzen den gesetzlichen Feiertag für einen gemeinsamen Ausflug in die Gefilde der Redseeligen. BÄH RAUSCHT ist es immer noch am schönsten und so VERS STRICKEN wir uns in das Für und Wieder des VERS EINS WESENS.

Namensgebung ist und bleibt magisch, das Genom der Sprache schöpft Wirklichkeit, weswegen jede Sprache ein Kosmos für sich ist, und wenn eine Sprache stirbt, geht eine Welt unter. Wer einen Sprachfehler sein eigen nennt, pflegt ihn sorgfältig , denn was einem spanisch vorkommt, muß nicht chinesisch sein.

Besser eine Krötenwanderung, als ein Autokorso.

* Hans Peter Duerr: Traumzeit. Über die Grenze zwischen Wildnis und Zivilisation. 1978